MENÜ
MENÜ
Mecklenburg-Vorpommern
- Kunst & Kultur -

Sparen mit Rabatt - und anderen Vorteils-Aktionen

Interessante Zusatleistungen, Rabatt-Aktionen oder Angebot-Codes für Onlineshops, sind die beliebtesten Methoden für die aktive Kundengewinnung. Gerade im stationären Einzelhandel oder in der Gastronomie- und Touristikbranche. Aber auch im Kultur- und Freizeitbereich wird vermehrt auf Aktionsangebote gesetzt. Vergünstigungen oder Zusatzleistungen sind kalkulierbare Maßnahmen für Unternehmen.

Richtig gemacht, sind sie für alle Seiten von Vorteil. Ein starkes Win-Win-Instrument.

Mit VORTEILER.de bündeln wir die Kraft der regionalen Klein- und mittelständischen Unternehmen, Vereine und Organisationen. Die wirtschaftliche und kulturelle Struktur Deiner Region wird dadurch gestärkt.

Einfach clever sparen mit Rabatt - und Vorteils-Aktionen in deiner Region!

Gutscheine

Sparen mit Gutscheinen

Bei Gutscheinen (englisch voucher) muss der Wert des Gutscheins als Vorauszahlung entrichtet werden. Reisegutschein werden nach der (vollständigen) Bezahlung einer touristischen Dienstleistung ausgehändigt. Er berechtigt dann beispielsweise zu einem Hotelaufenthalt oder zu einen Ausflug. Eine weitere Zahlung ist dann nicht mehr zu erbringen.

Nachteile von Gutscheinen

Bei einem Gutschein handelt es sich um eine Vorleistung, denn die Gegenleistung erfolgt erst bei späterer Einlösung des Gutscheins. Während des Zeitraums zwischen Vorauszahlung und Einlösung besteht für den Erwerber ein Vorleistungsrisiko mit der Gefahr, dass der Schuldner später die Gegenleistung nicht mehr erbringen kann (z.Bsp. wegen Insolvenz).

Rabatt

Sparen mit Rabatt

Ein Rabatt (von ital.: rabbattere = abschlagen, abziehen) ist ein Nachlass. Er wird auf den Listenpreis einer Ware oder Dienstleistung oder auf den Preis, den der Rabattgeber in sonstiger Weise allgemein ankündigt oder fordert (Netto-Verkaufspreis) gewährt. Möglich ist auch ein Sonderpreis, der wegen der Zugehörigkeit zu bestimmten Verbraucherkreisen, Berufen, Vereinen oder Gesellschaften eingeräumt wird.

Rabatte werden als Kaufanreize in der Preispolitik eingesetzt. Er wird sowohl für den Offline-Einkauf als auch zunehmend im Online-Handel genutzt (Online Couponing). Die Berechnung erfolgt bei der Preiskalkulation. Rabatte werden meist in Prozent vom Listenpreis als Rabattsatz angegeben. Eine dem Geldrabatt ähnliche Wirkung entfaltet das Anbieten, Ankündigen oder Gewähren von Zugaben. Zugaben sind Rabatte in Güterform. Keine Rabatte sind allgemeine Preissenkungen oder Warenrückvergütungen.

Kritik an Rabatten

Ein Rabatt erweckt beim Kunden oft den Eindruck, er könne ein hochwertiges Produkt zu einem günstigeren Preis erwerben. Dies ist allerdings bei weitem nicht immer so. Der tatsächliche Warenwert bleibt dem Käufer oft verborgen. Stattdessen orientiert er sich am so genannten Stattpreis, von dem der Rabatt abgezogen wird. Viele Händler nutzen dies leider aus. Sie setzen vorsätzlich überhöhte Preise (sog. Mondpreise) an, um auf diese dann scheinbar großzügige Nachlässe zu gewähren. Vergleicht man den so erhaltenen Preis mit dem tatsächlichen Wert des Produktes, so stellt sich manches vermeintliche Schnäppchen sogar als überteuert heraus.

Couponing

Sparen mit Online-Rabatt-Codes

Online-Couponing stellt seit der Verbreitung von Onlineshops ein Marketinginstrument als Variante des Couponing (Benutzung von Rabatt-Gutscheinen) dar.

Fälschlicherweise wird Online Couponing, also der Preisnachlass durch Eingabe von Gutscheincodes, häufig mit dem Geschäftsmodell von Groupon & Co verwechselt. Diese beiden Geschäftsmodelle unterscheiden sich jedoch stark. Gutscheinportale die im Bereich Online Couponing aktiv sind stellen eine Auswahl kostenloser Rabatt - Codes zur Verfügung die ohne Anmeldung und ohne Kauf von einem Gutschein einen sofortigen Rabatt für Online Bestellungen generieren. Bei Anbietern wie Groupon muss der Verbraucher allerdings einen rabattierten Gutschein kaufen der einen bestimmten Gutscheinwert besitzt.

Anmerkung zum Couponing

Anbieter stehen Gutscheinportalen teils kritisch gegenüber, da Kunden häufig erst im Anschluss an die eigentliche Kaufentscheidung nach einem passenden Gutschein suchen, was dazu führt, dass der Anbieter keinen Neukunden gewinnt, er aber dennoch sowohl dem Kunden einen Rabatt gewähren als auch dem Gutscheinportal eine Provision zahlen muss. Darüber hinaus beachten viele Gutscheinportale nur unzureichend die Aktualität der veröffentlichten Gutscheine, was beim Versuch des Einlösens wiederum zu negativen Einkaufserfahrungen des Kunden in Bezug auf den entsprechenden Anbieter führen kann.

Ort wählen
Kategorie ändern
Zur Zeit keine Vorteile vorhanden.
Satte Rabatte in Mecklenburg-Vorpommern
Ein Kauf mit Herz Regional direkt